Haarwuchs Shampoo

img
dubistschon.eu/psorifix-creme

Die Radioprogramme Des Bayerischen Rundfunks

Der Rheumatologe Professor Philip Mease aus Seattle schätzt, daß bis zu 42 Prozent der Psoriasis-Patienten auch eine Gelenk-Psoriasis bekommen. Der Wolf übertreibt, weil das Rudel das Fürchten vergessen hat. Es kennt nicht die Wahrheiten über die Mordlust der Menschen, nicht die Legenden über die Mordlust der Wölfe. Menschen unterscheiden das eine vom anderen nicht. Legenden über Wölfe sind Legenden über Angst. Und was ihm Angst macht, das glaubt der Mensch. Legende oder nicht. Das glaubt er, und das will er weg machen.

Stärker als Stahl, leichter als Aluminium, dünner als ein Haar. Das klingt doch wie das optimale Material für Handycovers. Wäre da nicht das Faktum, dass Handystrahlen einfach gar nicht durch Carbon wollen. Das ultradichte Gemisch aus Kohlefasern wirkt wie ein faradayscher Käfig. Michael Bicsik und Manfred Pignitter suchten jahrelang, bis sie schließlich in Deutschland einen Hersteller fanden, der dieses Problem lösen und das Carboncover komplett funkdurchlässig herstellen konnte. Geholfen hat den beiden Österreichern das Motto: Wo ein starker Wille, da findet man auch starke Ingenieursleistungen. Alles andere bleibt Betriebsgeheimnis.

Die Erfindung des E-Autos soll noch viel früher gemacht worden sein. Irgendwann in den 1830er Jahren in Schottland (wohl nicht das Ungeheuer von Loch Ness). Belegt ist hingegen ein „Flocken Elektrowagen, der 1888 das weltweit 1. E-Auto war. Um 1900 dann gab es fast nur E-Autos, bis 1910 aber waren sie fast gänzlich verschwunden, weil das Benzin-Tankstellennetz und die damit verbundene Möglichkeit „auf Langstrecke zu gehen der entscheidende Vorteil war. Und seitdem fand über gut 100 Jahre keine wesentliche Entwicklung mehr statt. Was leider durch den abgeschnittenen Schlußsatz meines obigen Beitrags nicht mehr verständlich rüberkam.

Britische Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, wie Spritzen, Bohren und Füllungen bei Karies überflüssig werden könnten. Die neue Methode heißt Electrically Accelerated and Enhanced Remineralisation (EAER) - auf Deutsch: elektrisch beschleunigte und verbesserte Remineralisation. Sie soll dafür sorgen, dass kaputte Zähne sich selbst reparieren. Dabei werden Kalzium- und Phosphat-Mineralien mit elektrischen Impulsen an die von Karies beschädigten Stellen transportiert. Das regt die Selbstheilungskräfte der Zähne an. Prof. Nigel Pitts hat das Verfahren am zahnärztlichen Institut des Londoner King's Colleges mitentwickelt. Er sagt: „Die Art, wie wir Zähne heute behandeln, ist nicht ideal. Wir reparieren einen Zahn, indem wir Füllung hineingeben, der Zahn gelangt in einen Kreislauf aus Bohren und neuer Füllung, bis letztendlich jede ,Reparatur‘ scheitert.

  • Interaktive Essenserlebnisse Interaktive Essenserlebnisse
  • Dieser Artikel oder Absatz stellt die Dieser Artikel oder Absatz stellt die
  • Wie Schweine Von Artgenossen Lernen Wie Schweine Von Artgenossen Lernen
  • Ein Training Für Den Ein Training Für Den "Arsch"
  • Sie Starb So Rätselhaft Wie Marilyn Sie Starb So Rätselhaft Wie Marilyn


Top